Rusena Betun SA

Optimale Zusammenarbeit

 

Rusena BetunVielseitigkeit schafft Synergien.
Durch die Zusammenarbeit von zwei verschiedenen Betrieben lassen sich deren Leistungen optimieren. Diesen Gedanken verfolgten wir, als wir dem Kieswerk ein Betonwerk angliederten.

Auf unserem Gelände befindet sich deshalb auch das Betonwerk der Rusena Betun SA. Diese selbständige Aktiengesellschaft wird von verschiedenen regionalen Bauunternehmern getragen. Das Betonwerk ist ebenfalls seit dem Sommer 1990 in Betrieb. Es erreicht eine stündliche Produktionsmenge von 90 Kubikmetern Beton.

 

Silo

Im Turm können 274 Kubikmeter Mineral gelagert werden, während die vier Zementsilos insgesamt 300 tonnen Zement fassen. Die Mischmeister der Betonzentrale arbeiten mit modernster Bedienungstechnik, mit Tastatur und Bildschirm. Das Werk verfügt über eine eigene Warmwasseraufbereitung und Zuschlagsstoffaufheizung.

Auch das Betonwerk entspricht den strengsten Umweltschutz-Normen. Die Zusammenarbeit zwischen den beiden Unternehmungen ist optimal und die sich daraus ergebenden positiven Synergien können voll genutzt werden.